Iris-Diagnostik


"Das Auge ist der Punkt, in welchem Seele und Körper sich vermischen."

 

Christian Friedrich Hebbel

Deutscher Dramatiker und Lyriker, 1813-1863


Die Augendiagnostik ist eine sehr alte Hinweisdiagnostik. Es können im Vorfeld Tendenzen zu körperlichen Schwächen aufgedeckt werden und anhand von bestimmten Zeichen in der Iris der Gesundheitszustand des ganzen Körpers und einzelner Organe analysiert werden.

 

 

Jedes Organ hat nach der Lehre der Irisdiagnostik auf der Iris eine bestimmte Zuordnung, da es Nervenverbindungen der anatomischen Körperstrukturen zu den Stellen auf der Iris gibt. Das rechte Auge stellt bei der Irisdiagnostik die rechte Körperhälfte, das linke Auge die linke Körperhälfte dar.

Die Iris wird bei der Irisdiagnostik unter einem Vergrößerungswerkzeug wie einer Lupe oder einem Mikroskop betrachtet.