Anwendungsgebiete

  • Ausleitung, Umstimmung und Entgiftung des Körpers
  • Allergietestung und Allergieausleitung
  • Atmungssystem (Bronchitis, Laryngitis, Rhintis usw.)
  • Bewegungsapparat (Muskelverhärtung, Verspannungen)
  • Erkrankungen der Haut
  • Herz/Kreislauf (Herzinsuffienz, Blutdruckregulation)
  • Hormonsystem (Wechseljahrbeschwerden, Schilddrüsendysfunktion)
  • Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse (chronische Leber- und Pankreas-Erkrankungen)
  • Nieren, ableitende Harnwege (Blasen- und Nierenentzündungen)
  • Stoffwechselanregung
  • Verdauungssystem (Durchfall, Verstopfung, Blähungen, chronische Magen- und Darmerkrankungen)
  • Stressabbau
  • Antibiotikabelastung (Darmsanierung)
  • Toxine (Ableitung)
  • Schmerzzustände (Neuralgien, insbesondere Migräne)
  • Infektanfälligkeit
  • Seelische Belastungen